58. Aeneas-Silvius-Vorlesung

Mittwoch, 23. Juni 2021, 18.15 Uhr
Bernoullianum, Grosser Hörsaal 148. Bernoullistrasse 30, 4056 Basel

Heil und Zeit

Heilsgeschichte, Weltende, zyklische Wiederkehr
Drei Deutungen des biblischen Weltverständnisses

Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Lang, Universität Paderborn

mehr »

Willkommen

Die Aeneas-Silvius-Stiftung bezweckt seit 1960 die Organisation und Durchführung einer jährlich einmal stattfindenden öffentlichen Vorlesung innerhalb der Universität Basel durch eine hervorragende Wissenschaftlerin bzw. einen hervorragenden Wissenschaftler und deren Publikation in angemessener Form. Die Vorlesungen sollen Themen aus dem Spannungsfeld zwischen Religion, Ethik, Wissenschaft, Gesellschaft, Kirche und der Universität behandeln. Um den Impuls in Lehre und Forschung der Universität Basel zu verstärken, organisiert die Stiftung seit 2011 eine interdisziplinäre Ringvorlesung an der Universität Basel sowie für Lehrende und Studierende ein interdisziplinäres Masterseminar zum Jahresthema.

Neue Publikation „Wahrheit und Wissen“

erschienen am 14. Oktober 2020

«Was ist Wahrheit?» – die Frage des Pontius Pilatus (Joh 18,38) ist heute aktueller denn je: In immer mehr Gebieten der Welt werden vermeintliche Wahrheiten eher mit den Mitteln der Gewalt als mit denen der Aufklärung verbreitet und durchgesetzt. Doch die Debatte um Wissen und Wahrheit darf nicht religiösen Fanatikern überlassen werden.

mehr »

Masterseminar 2021 – Endlichkeit und Unendlichkeit

Das zweitägige Masterseminar zum Thema «Endlichkeit und Unendlichkeit» soll in einer Oase der Stille allen Teilnehmenden aus Natur- und Geisteswissenschaften, Medizin, Jurisprudenz und Theologie die Gelegenheit geben, in gemeinsamem Diskurs über das genannte Thema nachzudenken. Das Seminar wird im Juni 2021 in Mariastein (Klosterhotel Kreuz) durchgeführt.

mehr »