Willkommen

Die Aeneas-Silvius-Stiftung bezweckt seit 1960 die Organisation und Durchführung einer jährlich einmal stattfindenden öffentlichen Vorlesung innerhalb der Universität Basel durch eine hervorragende Wissenschaftlerin bzw. einen hervorragenden Wissenschaftler und deren Publikation in angemessener Form. Die Vorlesungen sollen Themen aus dem Spannungsfeld zwischen Religion, Ethik, Wissenschaft, Gesellschaft, Kirche und der Universität behandeln. Um den Impuls in Lehre und Forschung der Universität Basel zu verstärken, organisiert die Stiftung seit 2011 eine interdisziplinäre Ringvorlesung an der Universität Basel sowie für Lehrende und Studierende ein interdisziplinäres Masterseminar zum Jahresthema.

Ringvorlesung 2024 – Körper-Teile(n)

mehr »

«Körper-Teile(n)» 2024

Einladung zur Aeneas-Silvius-Ringvorlesung im Frühjahrssemester 2024
sowie zur Schlussveranstaltung am Juni 2024

Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Freundinnen und Freunde der Aeneas-Silvius-Stiftung

Der Zyklus «Körper-Teile(n)» wurde mit dem Hauptvortrag von Prof. Dr. Bernard Devauchelle (Université d’Amiens) fulminant ins neue akademische Jahr fortgesetzt. Er hat das Problem aus seiner langjährigen und ganz spezifischen Erfahrung als Gesichtschirurg beleuchtet.

An diesen Auftakt schliesst sich im Frühjahrssemester der schon bekannte Vortragszyklus an. Darin werden Aspekte der Psychologie, der Infektiologie und der Wirtschaftsgeschichte verhandelt, wodurch sich das Spektrum in alle Richtungen erweitert. Sämtliche Vorträge finden in diesem Semester im HS 114 im Kollegiengebäude statt.

Dem Auftakt gegenüber steht in diesem akademischen Jahr ein Schlussakkord. Münsterorganist Andreas Liebig hat sich bereiterklärt, im Rahmen der Orgelführungen im Münster eine solche Führung dem Aspekt «Körper-Teile(n)» zu widmen, die er mit einem einführenden Vortrag einleiten wird, um dann eines der Hauptwerke deutscher Romantik zu spielen.

mehr »

59. Aeneas-Silvius-Vorlesung

Dienstag, den 14. November 2023, 18.15 Uhr
Kollegienhaus der Universität Basel, Petersplatz 1, Aula

Das Gesicht als Organ

Aspekte der Geschichte der Chirurgie im Kontext der Gesichtstransplantation

Prof. Dr. Bernard Devauchelle, Université d’Amiens

Prof. Dr. Bernard Devauchelle ist Emeritus für Gesichts- und Kieferchirurgie am Universitätsspital Amiens. Ihm ist zum ersten Mal eine vollständige Gesichtstransplantation gelungen.

Begrüssung: Prof. Dr. phil. Thomas Grob, Vizerektor Lehre der Universität Basel

mehr »

Masterseminar 2024 – Körper-Teile(n)

Das zweitägige Seminar soll in einer Oase der Stille allen Teilnehmenden aus Natur- und Geisteswissenschaften,
Medizin, Jurisprudenz und Theologie die Gelegenheit geben, im gemeinsamen Diskurs über das genannte Thema nachzudenken. Das Seminar wird im Juni 2024 im Klosterhotel Kreuz in Mariastein durchgeführt.

mehr »